Page 7 - Unser Magazin | Augabe 2.19
P. 7

Klingt seltsam, ist aber wichtig: Schlafhygiene. Beachten Sie ein paar einfache Tipps – so können Sie selbst viel für erhol- samen Schlaf tun:
a 18 Grad Raumtemperatur gelten als optimal
a Dichte Vorhänge sorgen für Dunkelheit
a vor dem Schlafengehen lüften a Ohrstöpsel halten Lärm ab
a möglichst immer zur
selben Zeit schlafen gehen a Smartphone, Tablet und
Fernseher bleiben draußen a Arbeit jeglicher Art aus dem
Schlafzimmer verbannen a Eine Bilanz des Tages zu ziehen, hilft, zur Ruhe zu
kommen
Ein gesunder Erwachsener braucht durchschnittlich sechs bis sieben Stunden Schlaf pro Nacht. Wichtig ist die Qualität des Schlafs. Während der Nacht wechseln sich verschie- dene Phasen ab. Für echte Erholung braucht der Mensch genügend Tiefschlafphasen. Auch die Traumphasen sind wichtig, weil dann das Gehirn besonders aktiv ist. Viele ken- nen das Phänomen, dass man morgens die Antwort auf eine Frage weiß, die einen abends noch beschäftigt hat. Schlaf spielt eine wichtige Rolle für die Verarbeitung von Stress und Problemen.
Mehr zum Thema: www.daimler-bkk.com Webcode 383
 Mitglieder werben und Gutes tun 1.140 Euro für die Deutsche Kinderkrebsstiftung
zentrum, Restaurant, Therapie-, Schul- und Aufenthaltsräumen, Schwimmbad und Sauna. Die ganzheitliche Behandlungs- philosophie hilft den Familien, sich zu erholen und gestärkt in den Alltag zurückzukehren.
Beide Projekte stehen beispielhaft für die Arbeit der Deutschen Kinderkrebs- stiftung. Die Stiftung entschei- det eigenverantwortlich, wie sie die Gelder einsetzt.
AKTUELL 7
 Klettern im Waldpiraten-Camp
Seit gut einem Jahr läuft unsere Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“ in veränderter Form. Für jedes Mitglied, das Sie neu geworben haben, belohnen wir Sie weiterhin mit 20 Euro – wenn Sie dies wünschen. Sie können sich aber auch für eine von diesen zwei Prämien ent- scheiden:
a Powerbank,
a Jahreslos der Aktion Mensch, oder Sie leisten für die Deut- sche Kinderkrebsstiftung eine Spende.
Wir freuen uns, wenn Sie nicht nur die Werbetrommel für uns rühren, sondern damit gleich- zeitig etwas Gutes tun: für die Deutsche Kinderkrebsstiftung, an die wir jetzt 1.140 Euro aus unserer Aktion überwiesen haben. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die auf ihre Geldprämie verzichtet und die- se Spende möglich gemacht haben. Unterstützt werden mit den Spendengeldern zum Bei-
spiel Projekte wie das Waldpi- raten-Camp in Heidelberg und die SyltKlinik.
Im Waldpiraten-Camp können seit 2003 krebskranke Kinder und ihre Geschwister Ferien machen. Sie erleben dort hautnah die Natur, können klettern, wandern, Kanu fahren und sich mit kranken und gesunden Teilnehmern aus- tauschen.
Die SyltKlinik ist ein moder- nes Reha-Zentrum für Familien mit krebskranken Kindern. Das Klinikgelände sieht aus wie ein buntes Dorf mit Behandlungs-
  Newsletter abonnieren und eine Powerbank gewinnen!
Immer aktuell informiert:
Und hier geht’s direkt zu unserer Website:
   








































































   5   6   7   8   9