Page 14 - Unser Magazin | Augabe 2.19
P. 14

14 VERWALTUNGSRAT
Verwaltungsrat
traf sich zur Klausur
Pflege stand im Mittelpunkt
„Pflege als gesellschaftliche Herausforde- rung“ – unter diesem Motto stand die jüngste Klausurtagung des Verwaltungs- rates der Daimler BKK in Sindelfingen. Als Gäste waren Angela Lechner und Daniel Fuchs mit dabei. Angela Lechner ist Mit- arbeiterin der Daimler AG und kümmert sich im Global Diversity Office unter ande- rem um Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, wozu auch die Pfle- ge von Angehörigen gehört. Daniel Fuchs ist als Referent Pflege beim Dachverband der Betriebskrankenkassen ein ausgewie- sener Experte auf diesem Gebiet.
Beide waren sich einig, dass das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für Unternehmen von enormer Bedeutung ist. Warum?
a Jeder Beschäftigte kann von heute auf morgen in die Situation kommen, die Pflege eines Familienmitglieds organisieren zu müssen.
a Pflege kann krank machen.
a In Zeiten des viel beschworenen
Fachkräftemangels wiegt der Verlust von Mitarbeitenden besonders schwer.
Unternehmen müssen daher zwangsläufig ein Interesse daran haben, ihren Beschäf- tigten Angebote zu machen, die diesen dabei helfen, die Pflegesituation besser zu meis- tern. Wie Daniel Fuchs erläuterte, bestehe eines dieser Angebote in der Vermittlung von Wissen rund um das Thema Pflege. Viele Betroffene seien zu wenig informiert über ihre Rechte und Möglichkeiten. Vor diesem Hintergrund seien gerade unter- nehmensexklusive Betriebskrankenkassen wie die Daimler BKK aufgrund ihrer Nähe zu den Beschäftigten prädestiniert dafür, dieses Wissen zu vermitteln.
 























































































   12   13   14   15   16